Hybride Kriegsf├╝hrung

Unter Hybrider Kriegsf├╝hrung versteht man die Verbindung von offenen und verdeckten milit├Ąrischen Operationen, von diplomatischem Druck und wirtschaftlichem Zwang, von Desinformation und Cyberattacken, die Zerst├Ârung der Energieversorgungs- und der sonstigen Infrastruktur und der intensive Einsatz von Propagandasendern. Es ist das Verwischen von Krieg und Nichtkrieg. Hybride Kriegsf├╝hrung ist das Ineinandergreifen von milit├Ąrischen und zivilen Mitteln (Zivil-Milit├Ąrische Zusammenarbeit) unter intensiver Beteiligung von Geheimdiensten.

Die Hybride Kriegsf├╝hrung besteht insofern aus zahlreichen Mosaiksteinen. Die Aggressivit├Ąt zeigt sich erst in der Gesamtschau.

Diese Form der Kriegsf├╝hrung ist subversiv, bleibt unterhalb der Schwelle eines konventionellen Angriffs, spannt Aufst├Ąndische und Separatisten zum Sturz von Regierungen (Regime Change) und zur Aneignung fremden Territoriums ein und umh├╝llt dies alles mit einer riesigen Wolke elektronischer Propaganda.

Zur Propaganda z├Ąhlt beispielsweise auch das Vort├Ąuschen, man wolle eine humanit├Ąre Katastrophe abwenden, w├Ąhrend man eine solche tats├Ąchlich - z.B. in Form eines B├╝rgerkrieges - herbeif├╝hrt.

Die Grund-Elemente der hybriden Kriegsf├╝hrung sind nicht neu. Manche aber wie beispielsweise der Einsatz von Cyberwaffen oder die Nutzung Sozialer Netzwerke zu Propagandazwecken, wurden erst mit dem Internet m├Âglich.

Literatur/Quellen:

Die Zeit: Nato. Das neue Gesicht des Krieges. 12. M├Ąrz 2015. http://www.zeit.de/2015/11/nato-ukraine-krieg-russland

 

 

 
 

 
 

Bitte Spenden Sie!

Für unsere aktuellen Arbeiten zum Thema Versorgungssicherheit und für unser
Forschungsprojekt:

Atlas der Kriege und Ressourcenkonflikte

 

 

Henrik Paulitz: StromMangelWirtschaft

Henrik Paulitz
StromMangelWirtschaft
Taschenbuch, Farbdruck
Akademie Bergstraße, 2020

 

Henrik Paulitz: Kriegsmacht Deutschland?

Henrik Paulitz
Kriegsmacht Deutschland?
Buch, DIN A4 Farbdruck
Akademie Bergstraße, 2018

 

Henrik Paulitz: Anleitung gegen den Krieg

Henrik Paulitz
Anleitung gegen den Krieg
Taschenbuch
Akademie Bergstraße, 2016
2. Aufl. 2017, 3. Aufl. 2019